Bericht Trainingslager 2009

Bericht Trainingslager 2009

12. August 2009 0 Von scembrac

In den Som­mer­fe­rien vom 8. bis 12. August waren unsere Schwim­mer in einem kleinen Train­ingslager in Fruti­gen. Trotz fast einem Jahr Vor­lauf mit Infor­ma­tio­nen und Voranzeigen an die Eltern, fuhren wir nur mit 7 Junioren, einem Gast und 3 Train­ern (Andrea, Gre­gor und Daniel) in das Lager.

Es wurde im Vor­feld viel disku­tiert, ob das Lager vielle­icht bess­er abge­sagt wer­den sollte — wir entsch­ieden für eine Durch­führung. Auch um den Junioren, die sich bere­its 2006 und 2007 für die abge­sagten Lager anmelde­ten, danke zu sagen.

Das Lager 2009 war für alle Teil­nehmer eine schöne Erfahrung. Wir hat­ten eine gute Zeit, es wurde viel geschwom­men, Tech­nik geübt und viel mit­tels Video-Analyse kor­rigiert. Die Teil­nehmer kon­nten viel prof­i­tieren. Aber auch der Spass kam nicht zu kurz. Über­schat­tet wurde das Lager von einem Unfall. Linus Schweiz­er brach sich bei einem Start­sprung den Ober­arm. Ange­merkt sei, dass er einen brüchi­gen Knochen hat, schon 7‑mal gebrochen, und dadurch anfäl­lig für solche Unfälle ist. Das Team reagierte pro­fes­sionell und Linus wurde fachgerecht ver­sorgt.